Bürgermeister pflanzen Allee im Bundeswehrgebiet des Zeitzer Forstes

Am Donnerstag, dem 14.11.2013, pflanzten die Bürgermeister der anliegenden Gemeinden des Zeitzer Forstes eine Allee von „Bäumen des Jahres“ im Zeitzer Forst. Die Bilder zeigen unsere Verbandsgemeindebürgermeisterin Manuela Hartung. Als nächsten Schritt erwarten wir die von der Bundeswehr seit langem angekündigte Freigabe von Wanderwegen durch den Zeitzer Forst, um unter anderem eine direkte Verbindung nach Nickelsdorf/Crossen zu ermöglichen. In diesem Punkt waren sich alle anwesenden Kommunalpolitiker, auch die aus Thüringen, einig.

Kommentare sind geschlossen